Volle Title-Tag-Breite und das Einbinden von Bewertungen (Sternen)

Nutzung der gesamten Breite des Titels(Title-Tags)

Mir ist Ausgefallen das kurze Title-Tags schlechte CTR Raten haben. Der Umkehrschluss um so länger um so besser stimmt dann wenn die Mitbewerber entsprechend kürzere haben. Die maximale breite des blauen Title-Bereichs(Title-Tag) hat 572px das einspricht in der Regel etwa 65-75 Buchstaben in Abhängigkeit zur Lauf-weite jedes einzelnen Buchstaben. Ein kleine „i“ ist deutlich schmaler als ein großes „M“. Mein Praxisempfehlung: Der Text darf ruhig mal länger sein dann erscheinen halt am Ende drei Punkte. Allerdings sollten am Ende des Titles keines der wichtigen Keywörter mehr stehen.
de

(Beispiel oben) Welches Snippet ist das Auffälligste ?

Die Länge des Title hat einen großen Einfluss gerade wenn die Mitbewerber deutlich kleinere Title nutzen.

 

Einbinden von Bewertungen (Sternen)

Das Anzeigen der Sterne hat Google wieder deutlich eingeschränkt. Im Jahr 2012 war es noch leicht Mögliche die Sternenskala im Suchsnippet zu bekommen. Vorraussetzung ist eine entsprechende Bewertung auf der eigenden Webseite. Es gibt für praktisch alle bekannteren CMS-Systeme Plugins die es ermöglichen eignende Artikel mit entsprechend zu Bewerten. Ich habe zwar bezüglich der CTR -Steigerung keine A/B Test gemacht bin aber sehr Überzeugt das dieses deutlich hilft.
Derzeit (Stand:Oktober 2013) ist die Sternansicht nur selten zu sehen.

Kriterium bei welchen Webseite dieses noch Möglich scheint (Vermutung/Annahmen):

  • Grosse vertrauenswürdige Webseiten.
  • Zeitlich nachvollziehbarer Aufbau der Bewertungen.
  • Der Besucherzahlen sollte zu der Anzahl der Bewertungen in passen

Es ist auch derzeit möglich mit auch nur 7 Bewertungen die Sterneskala zu bekommen (gesehen bei Jameda)
Sterne bei Google

(Beispiel Jameda)

 

Hinterlasse eine Antwort