Großschreibung in Google Suchergebnis

Großschreibung im Google Suchergebnis

Wichtige Keywörter komplett Großschreiben. Dieses kommt selten vor, bringt aber häufig bessere CTR. Es sollte dabei auf die Lesbarkeit geachtet werden, lange Wörter eignen sich weniger Aufgrund der schlechteren Lesbarkeit. Bei Google-Adword ist seit langem die Großschreibung verboten. Hintergrund: Die Groß geschriebenen Anzeigen konvertierten besser,was Werbetreibende vermehrt dazu führte Texte entsprechend groß zuschreiben. Die Großschreibung verbot Google alsbalt.
Ideen für Großschreibung: Firmenname (wenn Keywörter enthalten sind ), CDU, DS23 , HTML-DATEI, Eigennamen, Ortsnamen ….
Grossschreibung Google

Beispiel für Grossschreibung für Suchsnippets

Hinweis: Diese Form der Großschreibung erscheint mir am sinnvollsten wenn sie auf die Meta-Description beschränkt bleibt. Die eigentlichen Inhalt damit zu verändern halte ich aus Usersicht nur seltend für hilfreich.

Großschreibung in der URL

Nicht häufig wird in der URL auf Großschreibung zurückgegriffen. Ich bin überzeugt das diese Großschreibung dort Vorteile bedeuten. A/B-Test bei Adwords zeigen das ein Grossbuchstabe am Anfang des Wortes in der URL häufiger geklickt wird. Dieses dürfte bei der organischen Suche noch stärker der Fall sein, da die meisten Mitbewerber ausschließlich auf Minuskeln (Kleinbuchstaben) setzten. Bei der Nutzung vom HTML-Dateien stellt dieses kein Problem dar. CMS-Systeme haben damit Ihre Probleme. Letzte Möglichkeit bei CMS-Systeme um dieses zu erreichen ist eine 303 Weiterleitung auf eine entsprechenden voreingestellte URL. Noch relativ leicht ist die Automatik der System beim erzeugen des Alias so zu verändern das diese nicht automatisch alles in Kleinbuchstaben umwandelt. Dazu reichen meist 2-3 Codeabwandlungen.
Grossbuchstaben-CTR

Grossbuchstaben in der URL


Hinterlasse eine Antwort